lady bluem

gründerin & co-geschäftsführerin

mein credo ist möglichst naturbelassene leben-s-mittel zu nutzen. leben-s-mittel, die auch selbst wertvolle nahrung in einer wertvollen umgebung aufnehmen durften.
ich bin überzeugt davon, dass unser körper und unser geist sich
von allem nähren, das wir direkt und indirekt in uns aufnehmen. dass wir sozusagen auch das essen was unser essen gegessen hat. und selbst das resultat von dem sind, mit dem wir uns nähren. und das betrifft nicht nur unser essen, sondern auch unsere umgebung, gespräche und gedanken!
deswegen denk daran jeden tag dein leben zu feiern!

christian gsellmann

head of sales & co-geschäftsführer

es gibt kaum etwas schöneres, als wichtige menschen, die mit einer gemeinsamen intention zusammenfinden, um eine wunderbare zeit zu verbringen. ob diese wunderbare zeit sich in tollen ergebnissen, schönen freundschaften oder einem wiedersehen nach langer zeit spiegelt, ist bei jedem anders. schon seit meiner jugend treibt mich das inherente bedürfnis an, wirklich großartigen service an meine mitmenschen zu leisten! das war in meiner bisherigen laufbahn als personal trainer und life coach so, und ist es auch bei deli bluem.
der wunderbare aspekt, der hinzukommt, ist die wichtigkeit und dringlichkeit dieser mission: nahrung auf allen ebenen. wir können einfach nicht mehr wegschauen, dazu ist der schaden viel zu groß. nicht nur der umwelt tun wir mit jeder hochwertigen mahlzeit etwas gutes, sondern auch (und vor allem) uns selbst!
es ist also an der höchsten zeit, und ich fühle mich hier richtig… und pudelwohl!

warum eigentlich deli?

deli kommt von deli-katessen – die können im deli bluem direkt vor ort oder im take-away mitgenommen werden – wie früher im feinkostladen!

und warum eigentlich bluem?

weil jede pflanze blüht… und in der blume und ihrer blüte die kraft für das wachstum der nächsten generation steckt! mit dieser kraft nähren wir gerne euch und auch uns!

unsere mission hinter der „gastronomischen guerilla-taktik“

das angebot von bluem hat nachhaltigkeit zum programm.

eine umstellung auf fleischarme, biologische, natürlich zubereitete nahrung löst eine ganze kette an problemen ökologischer, sozialer, ethischer und globaler natur.  wir sind pioniere für nachhaltigen konsum und leisten damit unseren beitrag zu den Sustainable Development Goals und den klimazielen.

was andere über uns sagen

„ob fenchel mit orangen, rucola und nüssen oder gegrillter broccoli mit chili und karamellisiertem knoblauch, ob würzige linsen mit apfel, jungspinat und radicchio oder langsam gebratene melanzani mit safranjoghurt, granatapfel, pinienkernen und basilikum: was im duftig aufgebrezelten, deli bluem im achten auf die teller geladen wird, sieht nicht bloß gut aus, es schmeckt auch auf vielfältige weise köstlich.“

–  Severin Corti für der Standard

„das deli bluem schafft es, in seiner schlichtheit trotzdem sehr reizvoll und außergewöhnlich zu sein. hier wird mit simplen mitteln etwas besonderes erreicht. die einrichtung ist sehr stilvoll und minimalistisch und verströmt ohne jeglichen schnickschnack trotzdem eine gewisse Gemütlichkeit …

… das essen dort ist nicht einfach nur hübsch und lecker. es wird von und für ernährungsbewusste genussmenschen gemacht – und zwar alles mit dem hintergedanken der nachhaltigkeit und der ganzheitlichen gesundheit.“

– Artemis für vegavita

„bei den getränken punktet das deli bluem besonders: beginnend bei säften bzw. eistees von greensheep bzw. den hoflieferanten, pona und demmer’s teehaus. diverse shakes und smoothies (matcha lässt grüßen) und kaffee, den wir ebenfalls sehr schätzen. aber auch bei den Speisen wird durchwegs tolle qualität geboten: so wird bei partnern wie adamah, stekovics oder auch gragger eingekauft.

die frühstückerinnen

„der quinoa-salat mit rotkraut, datteln und minze ist unser Favorit. beim mit kichererbsen, spinat und koriander gefüllten georgischen fladenbrot beginnt man sogar als nicht-vegetarierin das vegane zu vergessen. und beim zum gragger-brotkörberl servierten, aus berlin geklauten „kein-ei“ aufstrich, der sehr nach ei-aufstrich schmeckt, ist man fast überzeugt von dinkelnudeln statt eiweiß“

– Almut Spiegler für die Presse

unsere partner & lieferanten

dreimal pro woche beliefert uns das team von biomartin aus dem yppenplatz und versorgt uns mit obst und gemüse aus biologischer landwirtschaft aus österreich, deutschland und italien. auch ihr könnt euch bei biomartin eindecken – direkt aus seinem lagershop am yppenplatz oder jeden samstag am markt zb. in der lange gasse oder am kutschkermarkt.

biomartin

unter dem motto „gemeinsam genussvoll handeln“ bietet biogast für den einzelhandel und die gastronomie ein großes sortiment an bio lebensmitteln – da bleibt kein wunsch unerfüllt! langjährige mitarbeiter sind echte pioniere der bio-szene und setzen sich unermüdlich für beste bio-qualität ein. ohne biogast wäre ein 100%iges bio-vollsortiment für uns nicht möglich!

unser spezialist für getreide, hülsenfrüchte, nüsse und samen. seit 1931 verarbeitet die nestelberger-schälmühle im familienbetrieb bio-getreide von 150 landwirten aus dem mühlviertel in oberösterreich und dem waldviertel in niederösterreich.

nachhaltigkeit wird im hause nestelberger generell sehr groß geschrieben, auch in der verantwortung für die mitarbeiter: mittlerweile beschäftigt norbert nestelberger rund 38 mitarbeiter und liefert seine produkte an bio-läden in ganz österreich und europa aus.

neben regionalen angeboten werden auch bio-produkte aus aller welt verkauft.

nestelberger

wir beziehen zu 100% strom aus erneuerbarer energie von oekostrom.

alle unsere take-away produkte bestehen zu 100% aus recycleten und abbaubaren rohstoffen und sind garantiert plastikfrei.

die hochwertigen und erlesenen blüten- und kräutersirupe werden im familienbetrieb aus einer österreichischen biolandwirtschaft hergestellt. die biosirupe werden auf rein biologischer basis gewonnen – konservierungsstoffe sind ein tabu. so wird jeder schluck der händisch hergestellten sirupe zu einem genuss und belebt durch die kraft der blüten und kräuter den körper und den geist.

gütesiegel

mit dem beratungs- und auszeichnungsprogramm „Natürlich Gut Essen“ by OekoBusiness Wien unterstützt die stadt wien wiener wirtInnen bei der Vvrwendung nachhaltiger lebensmittel und fördert damit das nachhaltige getränke- und speisenangebot in der wiener gastronomie. „Natürlich Gut Essen-Betriebe“ leisten einen wichtigen aktiven beitrag für umwelt und tierwohl in unserer stadt.

erhält ein betrieb die auszeichnung in gold, so erfüllt er strengste nachhaltigkeitskriterien bei der verwendung tierischer und pflanzlicher produkte in bezug auf deren herkunft und bioqualität.

  • bio anteil -voll sortiment über 90%
  • frischeier und vollei aus bio-freilandhaltung
  • 100% der molkereiprodukte in bio-qualität
  • gesamtes fisch- und fleischsortiment in bio-qualität
  • hoher anteil vegetarischer oder veganer speisen
  • angabe der kernlieferanten mit hinweis auf regionalität und saisonalität
  • kein direkter einsatz von palmöl, bei margarine und schokolade nur palmöl aus biologisch RSPO und POIG zertifizierten quellen
  • bekenntnis zu frischküche

die auszeichnung wird einmalig verliehen und im rahmen der wiederkehrenden kontrolle durch BIOS bei anhaltender einhaltung der kriterien laufend verlängert. deren kontrolle findet im rahmen der biozertifizierung zwei mal im jahr – einmal angekündigt und einmal unangekündigt – statt. mehr informationen und eine übersicht der kriterien finden Sie hier.

ohne siegel kann sich ein konsument nicht 100%ig darauf verlassen welche ware er in der gastronomie bekommt.

was bedeutet das gütesiegel für den konsumenten? Er kann sich darauf verlassen, dass tatsächlich bio drin ist wo bio draufsteht!

BIOS kommt 1-2x jährlich in unseren betrieb und schauen sich das lager und die kühlzelle an und stellen sicher dass ausschliesslich biologisch zertifizierte rohstoffe bei uns zum einsatz kommen. es werden anhand der menüpläne und rechnungen bzw. lieferscheine stichproben gemacht ob in der vergangenheit verwendete waren tatsächlich auch in bio-qualität gekauft wurden.

das ist ein zeitlicher aufwand und ein kostenaufwand – aber es gibt derzeit keine bessere möglichkeit für transparenz und verlässlichkeit für den konsumenten. deswegen machen wir das gerne. wir schätzen die faire und transparente zusammenarbeit mit BIOS.

seit 9.12.2014 ist deli bluem träger des umweltzeichens der stadt wien!

das umweltzeichen bestätigt, dass im deli bluem

  • höchste ökologische standards
  • umweltfreundliches management
  • soziales engagement
  • effizienter und umweltschonender einsatz von ressourcen
  • verwendung von gesunden, frischen produkten aus der region
  • begrenzung des energie- und wasserverbrauchs begrenzung der abfallmenge
    bevorzugter einsatz erneuerbarer ressourcen
  • übernahme von verantwortung für die zukunft: wir tragen aktiv dazu bei, dass österreich auch in zukunft ein land mit intakter natur und gesunder luft bleibt

GROSS geschrieben und UNTERSTÜTZT werden!

geteilte freud ist doppelte freud!

es ist schön mit gleichgesinnten zu arbeiten und dabei zu wachsen! deswegen haben wir uns entschlossen dem verein der B i o W i r t I n n e n beizutreten – mit dem ziel kunden die auch in der gastronomie bio-qualität wünschen diese auch transparent und nachvollziehbar anbieten zu können!

„Viele BiowirtInnen aus Österreich haben sich zu einem großen Ganzen zusammengetan um das, was ihnen am wichtigsten ist, geschlossen zu kommunizieren – BIO! Wir möchten Menschen, die gerne biologisch essen, sich für das Thema BIO interessieren, gerne biologisch und gesund kochen und auch mal ein Event mit unseren BiowirtInnen besuchen möchten. Kurz gesagt, wir sind eine Informationsplattform rund um das Thema BIO mit Blog, Rezepten, Events, News und vielen mehr. Zudem bieten wir einen Biolandkarte, sodass die Suche nach der LieblingsbiowirtIn leichter fällt. BIO ROCKT!!!“

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen